logo

Saturday 21st of October 2017

Gesundheit - Apfelsaft gegen Alzheimer Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Beitragsseiten
Gesundheit
Apfelsaft gegen Alzheimer
Alle Seiten

Apfelsaft gegen Alzheimer

Wir fanden einen sehr interessanten Bericht auf www.focus.de, den wir gerne weitergeben möchten:
Zwei Gläser Apfelsaft am Tag können das Gehirn vor den Ablagerungen schützen, die den schleichenden Gedächtnisverlust von Alzheimer- Patienten verursachen.

Vitamine im Apfelsaft

Äpfel enthalten beispielsweise (s. weitere Beiträge in diesem Ordner) Vitamin C und B, Kalium und Kalzium. Forscher der Universität von Massachusetts haben in einer Reihe von Labortests herausgefunden, dass die krankhafte Vergesslichkeit von Mäusen, denen sie Apfelsaft zu trinken gaben, langsamer Fortschritt als die von Labortieren, die keinen Saft erhielten.
Der Effekt trat bereits ein, wenn sie täglich eine Menge konsumierten, die in etwa zwei Gläsern Saft für den Menschen entspricht.
Thomas B. Shea und sein Team beobachteten, dass sich in den Gehirnen der Mäuse schon nach einen Monat weniger Beta- Amyloide ablagerten- die so genannten Plaques, die typisch für die Alzheimer- Krankheit sind. „Diese Ergebnisse sind ein weiterer Hinweis darauf, dass es einen Zusammenhang zwischen der Ernährung und genetischen Risikofaktoren für altersabhängige  Neurodegeneration gibt“, sagt Studienleiter Thomas B. Shea.
„Regelmäßiger Verzehr kann Hirne offenbar nicht nur unterstützen, optimal zu funktionieren, sondern auch den Ausbruch von Alzheimer hinauszögern.“

„A“ wie Apfelsaft und Acetylcholin

Frühere Studien der Forscher aus Massachusetts hatten bereits diesen Zusammenhang  hergestellt. Sie entdeckten, dass Apfelsaft die Produktion des Neurotransmitters Acetylcholin ankurbelt- mit dem Ergebnis eines besseren Gedächtnisses. Neurotransmitter sind chemische Botenstoffe, die Nachrichten  von einer Nervenzelle an die andere weiterleiten. Dieser Ablauf ist nicht nur für die geistige Fitness, sondern für alle Prozesse im Körper von Bedeutung.
In der Therapie der Demenz versuchen Ärzte schon länger, die Acetylcholinmenge im Gehirn zu erhöhen, um den geistigen Verfall zu bremsen. Die Forscher der Universität von Massachusetts konnten zeigen, dass der Antioxidantien reiche Apfelsaft auf  Versuchstiere einen vergleichbaren Effekt hatte.
Quelle : www.focus.de

 

093057
HeuteHeute20
GesternGestern23
Diese WocheDiese Woche170
Dieser MonatDieser Monat608
InsgesamtInsgesamt93057
Statistik created: 2017-10-21T19:31:32+02:00
54Dot80Dot148Dot252
US
UNITED STATES
US